Gl. Sottrupvej 2, Lendemark, 6372 Bylderup-Bov, Tlf.: 74 76 23 70 
 
  Natur und Naturphänomen
 
Wir verstehen darunter, dass das Kind die Natur mit Körper und Sinnen erfährt und erlebt, dass die Natur ein Raum sein kann für Spiel und Fantasie,  sowie  für wilde wie auch für stille Aktivitäten.

Schwerpunkte:

- Sinneserfahrungen

- Elemente

 

Wie wollen wir das erreichen:

Indem wir Kindern ermöglichen

- Täglich Sinneserfahrungen auf unseren Außengelände zu machen

  • Sehen: Ästhetik und Wandel der Natur,…
  • Hören: Vögel, Blätterrauschen, Wind, Wasserplätschern,…
  • Schmecken: Beeren, Früchte, Nüsse, Blätter,…
  • Riechen: Blumen, Kräuter, Wasser bei den Kanus,…
  • Tasten: Matschen, Tiere berühren, …
  • Kinästhetischer Sinn; Schaukeln, Balancieren, Bäume klettern, Purzelbaum machen,

                                            Hügel runterrollen,........

- Erfahrungen mit den Elementen zu machen

  • Feuer: Die Faszination des Feuers erleben die Kinder an unseren 2 Feuerstellen. Sie erfahren wie man das Feuer nützen kann z.B. zum Backen, Kochen, trocknen, wärmen…

Und erleben einen verantwortungsvollen Umgang mit Feuer.

  • Wasser: Wasser mit seinen vielfältigen Möglichkeiten erleben die Kinder in der Schwimmhalle, beim Spielen am Bach, in Pfützen, im Regen,…
  • Erde: Die Kinder kommen mit den verschiedensten Bodenarten in Berührung beim; Pflanzen, Graben, Buddeln, “Kuchen backen“…
  • Luft: es ist uns wichtig täglich mit den Kindern draußen zu sein, damit sie auch die verschiedensten Facetten der Luft spüren wie z.B. Sturm, Kälte, Frost, Hitze, Wärme Regen, Schnee,…

 

In all diesen Aktionen sind auch die großen und kleinen Naturphänomene enthalten wie z.B. den Regenbogen, schmelzender Schnee, sprießende Pflanzen,…   

 

:


Billede 1

Sidst opdateret 23. juni 2011