Gl. Sottrupvej 2, Lendemark, 6372 Bylderup-Bov, Tlf.: 74 76 23 70 
 
  Sprache
 
Wir verstehen darunter, dass das Kind in der Lage ist mit anderen zu kommunizieren und dabei Umgangs-, Schrift-, Körper- oder Bildersprache benutzt.

 

Schwerpunkte: - Nuancierte Muttersprache

                           - Deutsch verstehen und sprechen können

Wie wollen wir das erreichen:

Sprache fördern wir indem wir:

  • Handlungen mit Worten begleiten
  • Viel mit den Kindern reden und altersentsprechend den Dialog anwenden
  • Den Kindern Zeit und Ruhe geben zum Erzählen
  • Liedgut, Reime und Fingerspiele vermitteln
  • Die Kinder ermuntern, sich altersentsprechend in ganzen Sätzen zu äußern ohne Schimpf-, Fluch- oder Kommandowörtern zu benutzen.
  • Kinder erlauben mit der Sprache zu experimentieren z.B. Quatsch machen, Reimen
  • Kinder fördern zweckmäßig mit Mimik, Körper- und Umgangssprache zu kommunizieren
  • Kinder fördern ihren eigenen Wortschatz zu entwickeln
  • Kinder fördern eine variierte und korrekte Sprache zu entwickeln
  • Kinder fördern die Sprache so anzuwenden, dass sie in verschiedene Kontexte passt.
  • Deutsch ist die Umgangssprache des Personals

Start im Kindergarten:

Der Basispädagoge in der kleinen Gruppe spricht mit den Kindern dänisch. Das übrige Personal nach Möglichkeit Deutsch


Billede 1

Sidst opdateret 23. juni 2011